Hohrückensteak mariniert

Hohrückensteak by www.oliveoil.ch
Ein schönes Stück Fleisch Schweizer Herkunft. Senf, Olivenöl, Thymian, Oregano und Knoblauch vermischen. Rosmarin dazugeben. Das Fleisch in der Marinade drehen. Bei 65° Ober- und Unterhitze in den Ofen für 2 bis 3 Stunden. Danach auf dem Grill soweit wie gewünscht garen. Holz, welches brennt löschen, damit das Fleisch etwas rauchig wird. Am Schluss erst beim Servieren Fleur du Sel dazugeben. Gegrilltes Gemüse passt hervorragend dazu.
Comments


Google+

Radicchio trevisano

radicchio trevisano www.oliveoil.ch
Radicchio trevisano ist in dieser Saison angesagt. Wer z.B. einen Risotto kocht, kann dazu die Blätter des trevisano kurz grillen, mit Salz abschmecken, evtl. verschärfen und mit unserem Öl "tavola" verfeinern. Wer mag kann etwas aceto balsamico dazugeben.
Comments


Google+

L'aperitivo

20140413
Hier mal einfach etwas zum Ansehen. Damit begann das Abendessen bei der Osteria da Toy in den Bergen hinter Marostica.
Comments


Google+

Eine Stärkung gefällig?

Gelbe Erbsen mit Broccoli
Nach der Ernte der Oliven ist so ein Primo Piatto angesagt. Die Erbsen werden ganz langsam am Feuer gekocht. Verwendet wird dabei Kochgeschirr aus Terracotta. Dem Gericht wird vor dem Servieren ein Schuss Olivenöl des Typs "tavola" zugegeben.
Comments


Google+

Die Ernte in der Baumkrone hat begonnen

Ernte in der Krone by oliveoil.ch
Diese Woche hat die Ernte von Oliven in der Krone der Bäume begonnen. Erste Testpressungen werden durchgeführt. Die Resultate später in dieser Woche auf www.oliveoil.ch.
Comments


Google+

Der Blick in tiefe Abgründe

Grässliches Öl by oliveoil.ch
Dieses Öl kostet ab der Mühle nunmehr EUR 2.15. Ich denke, es gibt nur wenige Produkte, wo der Inhalt so markant variieren kann, und dies aufgrund der Gesetze auch darf. Lies mal diesen Artikel: es ist der Kampf der Zwischenhändler, welcher mit der allgemeinen Wirtschaftskrise neue Blüten zu treiben scheint. Eines scheint mir sicher zu sein: hinter diesen Produkten steht keine ehrliche Arbeit mehr. Die Bauern und die Konsumenten sind die Gelackmeierten. Entzieh dich dem, indem Du direkt beim Bauern kaufst.

Comments


Google+

Funghi ticinesi

Funghi ticinesi by oliveoil.ch
Herbstzeit im Ticino: heute haben wir ein paar "porcini" gefunden. Feingehackte Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl (Typ "cucina") dünsten. Die geputzten und geschnittenen Pilze dazugeben, salzen und mit etwas Weisswein ablöschen. Langsam einkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.
Comments


Google+

Cozze nere - olio d'oliva "cucina"

Cozze nere by oliveoil.ch
Cozze nere (oder Miesmuscheln) sind mittlerweile auch bei den Grossverteilern erhältlich. Teilweise sind sie bereits sehr weitgehend gereinigt, sodass der Aufwand für ein Gericht sich in Grenzen hält. Die Zubereitung der meisten dieser Gerichte erfolgt bei uns mit dem Öl "cucina", weil der Geschmack des Öls hier eher in den Hintergrund treten soll.
Comments


Google+

Die Produktion von Olivenöl


Der Grad der Industrialisierung auch in der Produktion von Olivenöl ist beeindruckend. Interessant ist ausserdem, dass diese Industrie es geschafft hat, die Bauern UND die Konsumenten zu gängeln. Die Bauern sind schlicht zu schwach, um sich gegen unfaire Preise wehren zu können; die Konsumenten werden mit allerlei Begriffen wie "extra vergine" oder "kaltgepresst" hinters Licht geführt.
Unsere Antwort drauf ist, dass Du das Gesicht des Bauern kennen sollst; für sein Produkt steht er gerade. Du bezahlst einen fairen Preis für ein ehrliches Produkt. Das Web gibt heute die Möglichkeit dazu. Willkommen in der neuen Welt.
Comments


Google+

Gegrillte Zucchini mit Äpfeln und Minze

Zucchine alla griglia con mele by oliveoil.ch
Im Spätsommer ist leichte Kost immer noch angesagt. Ich habe ein paar Zucchini gegrillt. Etwas Salz und Pfeffer drauf und mit Olivenöl ("tavola") verfeinern. Einen Apfel in Würfel schneiden und in Apfelessig mit etwas Salz marinieren. Die Apfelmarinade mit etwas Minzeblättern auf die Zucchini geben. Fertig.
Comments


Google+
See Older Posts... Blogarama - The Blog Directory